AbsoLute™

AbsoLute™

Selbstadhäsiver Kompositzement

AbsoLute ist ein selbstätzender, selbstadhäsiver, dualhärtender Komposit-Befestigungszement, dessen Rezeptur speziell für das Befestigen von Kronen, Brücken, Inlays, Onlays und Wurzelstifte (vorgefertigte Metall- und metallfreie/Glasfaser- sowie gegossene Wurzelstifte). Bei der Automix-Dual-Spritzenabgabe ist keine Mischung von Hand erforderlich, wodurch eine direkte Abgabe in die Restauration möglich ist.

AbsoLute ist ein Fluorid-freisetzender Paste/Paste-Befestigungszement, der keine Ätzung, Grundierung oder Bonding der präparierten Oberflächen benötigt. Der Zement lässt sich leicht anwenden, benötigt nur eine kurze Behandlungszeit und stellt ein gutes Bonding mit den meisten Dentalmaterialien her. Der Zement ist in den Farben Transluzent und Opak erhältlich. Er ist außerdem röntgenopak, sodass er auf Röntgenaufnahmen problemlos identifiziert werden kann.


Selbsthärtung: Haftfestigkeit
3,4 MPa
Lichthärtung: Haftfestigkeit
9.7 MPa
Diametrale Zugfestigkeit
34 MPa
Druckfestigkeit
212 MPa
Biegefestigkeit
42 MPa
Schichtdicke
22μm
% gefüllt (Gewicht/Volumen):
Basis: 60/36
Katalysator: 62/40
Durchschnittl. Partikelgröße:
Basis: 1.0μm
Katalysator: 3.5μm

Sind bei der Verwendung von AbsoLute™ Ätzen, Primen und Bonden erforderlich?

Nein. AbsoLute™ ist ein selbstätzender, selbstadhäsiver, dualhärtender Komposit-Befestigungszement Bei der Verwendung von AbsoLute™ ist kein Ätzen, Primen und Bonden der präparierten Oberflächen erforderlich. Dies ermöglicht Zeitersparnis durch Wegfall v

In wie vielen Farbtönen ist AbsoLute™ erhältlich?

AbsoLute™ ist in Opak- und Transluzentfarbe erhältlich.

Kann AbsoLute™ für unterschiedliche Dentalsubstrate verwendet werden?

Ja. AbsoLute™ haftet auf den Dentalsubstraten Metall, Komposit, Porzellan und Amalgam.

Wie viel Zement fasst die AbsoLute™ Zweifach-Spritze?

AbsoLute™ enthält 8 Gramm Zement in einer Automix-Spritze.

Was sind die Indikationen für die Verwendung von AbsoLute™?

AbsoLute™ eignet sich zur Befestigung von Kronen, Brücken, Inlays und Wurzelstiften (vorgefertigte Metall-, Kunststoff- und Glasfaserstifte sowie gegossene Wurzelstifte).

Gibt AbsoLute™ Fluorid ab?

Ja. Das Produkt setzt Fluorid frei.

Anwendung des Produkts:

Für: Vorbereitung der Anbringung von Kronen, Brücken, Inlays und Onlays

1
Provisorische Restauration und Rückstände des provisorischen Zements entfernen.
2
Die endgültige Restauration anpassen, um eine ordnungsgemäße Passung sicherzustellen.
3
Mit Bimsstein und Wasser reinigen. Gründlich spülen.
4
Wasser auf der Oberfläche der Präparation mit einem starken Luftstrahl 3-5 Sekunden lang entfernen. Nicht austrocknen lassen.

Verfahren zum Anmischen des Zements

1
Die Kappe von der Doppelspritze abnehmen.
2
Eine kleine Menge des Materials auf einen Anmischblock auftragen, um Leerräume in den Kammern der Doppelspritze zu entfernen.
3
Eine Anmischspitze auf die Doppelspritze aufsetzen. Dazu die Erhebung auf die entsprechende Aussparung ausrichten. Anschließend den braunen Verriegelungsmechanismus im Uhrzeigersinn drehen.
4
Durch Drücken auf den Kolben wird AbsoLute™ angemischt und aufgetragen.

Zementierungsverfahren

1
Zement auf die Innenseite der Restauration auftragen. Bei Inlays empfiehlt es sich, den Zement auf die Zahnpräparation aufzutragen.
2
Die Restauration einsetzen und überschüssigen Zement entfernen.
3
Lichthärtung 20-30 Sekunden lang durchführen, oder Selbsthärtung abwarten.

Für: Präparationsverfahren für Wurzelstifte (vorgefertigt, Metall, gegossen und Kunstoff/Glasfaser)

1
Den Stiftbereich gemäß den Anweisungen des Herstellers präparieren. Ätz- und Bondingmittel sind nicht erforderlich.
2
Größe des Wurzelstifts anpassen und Wurzelstift einpassen, um eine ordnungsgemäße Passung sicherzustellen.
3
Wurzelstift gemäß den Anweisungen des Herstellers reinigen.

Zementierungsverfahren

1
Zement mit einer Wurzelkanalfeile, einem Lentulo-Wurzelfüller oder einer Papierspitze auf die Wurzelkanalwände auftragen und den Wurzelstift beschichten.
2
Den Wurzelstift einsetzen und überschüssigen Zement entfernen.
3
Lichthärtung 20-30 Sekunden lang durchführen, oder Selbsthärtung abwarten.
4
Mit dem Stumpfaufbau fortfahren.


Satz enthält (1) Doppelspritze (Basis/Katalysator, 8g gemischt) + 15 Automix Düsen. In folgenden Farben erhältlich:

310113
Opak 65.99 € Menge
310114
Transluzent 65.99 € Menge

Alle Preise sind empfohlene Preise des Herstellers.

Empfohlene Produkte: