Dualhärtendes Encore® D/C MiniMix®

Dualhärtendes Encore® D/C MiniMix®

Der einzige Dualhärter, der als Dosis verkauft wird.

Unser neues Encore D/C MiniMix-Kit als Einzeldosis enthält 36 Kartuschen. Jede Kartusche verfügt über zwei Mischdüsen und unsere exklusive Kanülenspitze. Unser Produkt ist dualhärtend, für eine schnelle Lichtaktivierung. Darüber hinaus reduziert die geringere Größe und die einfache Verwendung die Behandlungszeit und verringert den Stress beim Patienten.

Kann man die MiniMix-Mischdüsen nachkaufen.

Ja.

Wie viele Dosen enthält eine Encore D/C MiniMix?

Im Durchschnitt zwei. Daher liefern wir zwei Mischdüsen pro MiniMix.

Anwendung

1
Zu präparierenden Zahn isolieren. Wir empfehlen dazu Kofferdam oder Watteröllchen.
2
Altes Füllungsmaterial und Karies vollständig entfernen. Wenn nötig, Stifte oder Wurzelstifte setzen.
3
Präparation 20 Sekunden lang mit Phosphorsäure (32 % bis 40 %) ätzen. Wir empfehlen Centrix Onyx -Ätzgel mit 40%-iger Phosphorsäure.
4
30 Sekunden lang mit Wasser absprühen und leicht trocknen lassen. Die Oberfläche des Zahnschmelzes des präparierten Zahnes sollte matt sein.
5
Beliebiges Bondingmittel entsprechend der Herstelleranweisung auftragen. Die Verwendung von Einflaschen-Bondingmittel ist kontraindiziert. Beim Auftragen des Primers darauf achten, dass sich das gesamte Lösungsmittel verflüchtigt hat und die Oberfläche des präparierten Zahnes glänzt. Vor dem Lichthärten das Bondingmittel mit sanftem Luftstrahl verteilen.
6
Den Stumpf aufbauen

VERWENDUNG EINES MATRIZENBANDES

1
Durch die Verwendung eines Matrizenbandes um den präparierten Zahn kann der Stumpfaufbau erleichtert werden.
2
Die Anmischspitze direkt an der Kavität ansetzen und den Hebel der Applikator-Pistole drücken, um die Paste herauszudrücken.
3
Vor dem Entfernen des Matrizenbandes mit einer Sonde testen, ob das Material abgebunden hat. Nach dem Aushärten die Präparation unter Einsatz von Wasser mit einem Diamant- oder Standardbohrer beenden.

VERWENDUNG EINER VORGEFERTIGTEN KRONE

1
Die Anmischspitze direkt an der Krone ansetzen und den Hebel der Kartusche drücken, um die Paste herauszudrücken.
2
Die gefüllte Krone auf den präparierten Zahn setzen und festhalten, bis die Paste vollständig ausgehärtet ist.

Das Encore D/C MiniMix-Stumpfaufbaumaterial hat eine Verarbeitungszeit von 1:30 Minuten. Es kann mit einem Kompositinstrument bearbeitet werden. Wir empfehlen einen Heidemannspatel. Das Material mit einer geeigneten Halogen- oder LED-Lampe in 40 Sekunden aushärten (maximale Schichtdicke 4 mm). Für eine dünnere Schicht (<2 mm) werden nun 20 Sekunden benötigt. Fünf Minuten waren, um die chemische Härtung abzuschließen und die Präparation zu beenden. Wenn ein Matrizenband verwendet wurde, vor dem Entfernen mit einer Sonde testen, ob das Material abgebunden hat. Nach dem Aushärten die Präparation unter Einsatz von Wasser mit einem Diamant- oder Standardbohrer beenden.

VORSICHTSMASSNAHMEN

  • Produktauszeichnungen und -bewertungen
Encore D/C MiniMix - Dental Product Report Top 100 2010 Encore D/C MiniMix - Dental Product Shopper Best Product 2010 Centrix Dental Featured in Dental Economics October 2011 Issue


Ein Kit enthält 36 Einzeldosis-Kartuschen (je 0,5 ml netto) und 72 Mischdüsen.

310254
Encore D/C MiniMix NATUR 36 318.99 € Menge
310255
Encore D/C MiniMix KONTRAST 36 318.99 € Menge
910630
MiniMix Mischdüsen - 10 Stück (durchsichtig) 14.99 € Menge

Alle Preise sind empfohlene Preise des Herstellers.

Empfohlene Produkte: