NoMIX® Provisorischer Zement

NoMIX® Provisorischer Zement

Feuchtigkeitsaktivierter provisorischer Zement für Kronen und Brücken

Mit der praktischen Packung zum Mitgeben hat Ihr Patient einen professionellen provisorischen Zement zur Hand, der Notdienstbesuche seltener macht und eine sofortige Lösung auf Reisen bietet.

NoMIX Provisorischer Zement ist ein feuchtigkeitsaktivierter, weißer, eugenolfreier provisorischer Ein-Komponenten-Zement für das temporäre Zementieren von Kronen und Brücken. NoMIX ist zur Verwendung innerhalb von weniger als 30 aufeinanderfolgenden Tagen bestimmt. Der Zement ist vollständig mit Acryl-, Komposit-, VMK- und Keramikmaterialien kompatibel. Er erfordert keinerlei Mischung. Die direkte Abgabe ermöglicht eine verschmutzungsfreie und präzise Einbringung. Der Zement ist leicht zu verwenden, abzugeben und zu entfernen, wenn die bleibende Restauration und Zementierung vorgenommen werden kann. Er dehnt sich beim Abbinden etwas aus und sorgt so für einen luftdichten Verschluss.

NoMIX ist ein praktisches Produkt, mit dem Sie und Ihre Patienten Zeit sparen können. Der Applikator ist in Ausführungen zur häuslichen Anwendung und Anwendung in der Praxis erhältlich. Zur Anwendung in der Praxis bieten wir vorgefüllte 1-ml-Spritzen an, sodass Sie den Zement direkt, ohne eine Automix-Spitze, in eine provisorische Restauration abgeben können. In der praktischen Packung zum Mitgeben bieten wir neue, verbesserte Applikatoren. Mit diesen Röhrchen können Ihre Patienten selbst direkt Zement in die provisorische Restauration (Krone) abgeben, ohne den Notdienst in Anspruch nehmen zu müssen.

Wie funktioniert NoMIX?

NoMIX® hat eine einzigartige, doppelte Aushärtungsreaktion. Zunächst härtet der Kunstharzanteil schnell beim Kontakt mit Wasser aus. Danach härtet das Kalziumsulfat nach wenigen Minuten aus, um die Endhärte zu verleihen.

Wie lange dauert das Aushärten?

Beim Kontakt mit Wasser beginnt das Material auszuhärten. Warten Sie 5 Minuten, bevor Sie überflüssiges Material entfernen. Das Material härtet in 15 bis 60 Minuten komplett aus.

Wie wird NoMIX entfernt?

NoMIX lässt sich leicht entfernen. In der Praxis: mit einer Watterolle abreiben; mit einem Zahnsteinschaber entfernen. Am Patienten: mit einer Zahnbürste abbürsten.

Enthält NoMIX Eugenol?

Nein, in NoMIX ist kein Eugenol enthalten, das das Aushärten der Kunstharze verhindern würde.

Kann ich Duralon durch NoMIX ersetzen?

Nein. Duralon ist ein definitiver Zement des Herstellers 3M ESPE. Einige Zahnärzte fügen Duralon ein Schmiermittel zu, um die mechanische Adhäsion von Duralon zu senken und es „weniger definitiv“ zu machen. NoMIX ist kein geeigneter Ersatz für Duralon. NoMIX-Einheiten für häusliche Anwendungen sind jedoch eine hervorragende Lösungen für Patienten, wenn eine definitive Krone herausfällt.

Was ist zu tun bei Überempfindlichkeit eines lebenden Zahns?

Wenn ein Patient an einem lebenden Zahn auf das Auftragen von NoMIX empfindlich reagiert, prüfen Sie, ob die Präparation nass ist. Das Material zieht Feuchtigkeit aus den Dentintubuli, was die Empfindlichkeitsreaktion des Patienten verursacht.? Manche Patienten sind besonders empfindlich, daher ist das Aufbringen eines Dentin-Desensibilisierers wie Glu/Sense oder D/Sense Crystal angebracht, um die Tubuli VOR der Zementierung zu verschließen.

Anwendung

1
Präparierte Zähne feucht lassen. Nicht trocknen.
2
Innenseite und Ränder der trockenen Krone leicht mit NoMIX® provisorischem Zement bedecken.
3
Die Krone einsetzen und ihre Passform überprüfen. Den Patienten zubeißen lassen.
4
5 Minuten lang warten. Der Zement ist nun ausreichend abgebunden, so dass überschüssiger Zement vorsichtig entfernt werden kann. Gründlich mit Wasser ausspülen. Gegebenenfalls die interproximalen Bereiche durch Hindurchziehen (nicht Aufwärtsziehen) verknoteter Zahnseide reinigen.
5
Der Zement ist nach ungefähr 15 Minuten vollständig abgebunden. Es wird empfohlen, den Patienten darüber aufzuklären, dass er mindestens 1 Stunde lang nichts essen darf.
  • Produktauszeichnungen und -bewertungen
Dental Advisor
NoMIX Starter Kit

NoMIX Starter Kit:

310520
6 x 1 ml vorgefüllte Spritzen 24 x 0,5 g Einheitsdosis zum Mitgeben. 30 Spritzenaufsätze 95.99 € Menge
NoMIX Nachfüll-Kit

NoMIX Nachfüll-Kit:

290040
12 x 1 ml vorgefüllte Spritzen 130.99 € Menge
NoMIX Spender

NoMIX Spender:

310157
50 x 0,5 g Einheitsdosis zum Mitgeben 57.99 € Menge
NoMIX Spritzenaufsätze

NoMIX Spritzenaufsätze:

640002
NoMIX Spritzenaufsätze, 30 St. 12.99 € Menge

Alle Preise sind empfohlene Preise des Herstellers.

Empfohlene Produkte: