Tempit Essentials

Tempit Essentials

Temporäres Füllungs- und Verschlussmaterial

3 einzigartige temporäre Füllungsmaterialien, ein Abgabesystem

Jeden Tag werden viele verschiedene Restaurationen gemacht, jede hat einzigartige Anforderungen. Aus diesem Grund haben wir die Tempit Familie entwickelt, um für jeden temporären Verschluss das passende Füllungsmaterial anbieten zu können. Jede Sorte Tempit ist als Einmaldosierung in einer vorgefüllte Karpule erhältlich und kann somit direkt und präzise in die Kavität appliziert werden. Zur Applikation kann sowohl unsere Snap-Fit CR-Spritze, als auch jede andere Kompositspritze verwendet werden. Kein Mischen, kein Spateln, keine Unordnung, kein Risiko der Kreuzkontamination, sondern eine einfache und perfekte Applikation und das jedes Mal.

Centrix bietet 3 bewährte temporäre Verschlussmaterialien um optimale Ergebnisse in allen klinischen Fällen zu gewährleisten.


Wählen Sie das richtige Tempit für Ihre Behandlung und applizieren Sie es in die Präparation. Durch unser einzigartiges Abgabesystem ist kein Mischen oder Spateln mehr erfoderlich. Jedes unserer Tempit Produkte ist in vorgefüllten Karpulen abgepackt und kann somit jedes Mal direkt und präzise appliziert werden.

Tempit spart Zeit, reduziert Materialverschwendung und bietet das richtige Füllungsmaterial für den individuellen Bedarf jedes Patieten und jede temporäre Anwendung.

Tempit

Warum ist jedem Glas Tempit ein Trocknungsmittel beigefügt?

Da es sich bei Tempit um ein feuchtigkeitsaktiviertes Material handelt, ist es wichtig, die vorbefüllten Röhrchen trocken aufzubewahren. Wenn sie übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt werden, härtet das Material in der Spitze aus.

Kann es auch für Milchzähne verwendet werden?

Ja, es kann auch für Milchzähne verwendet werden. Bedenken Sie dabei, das Tempit bei Feuchtigkeit aushärtet. Es wird nicht absorbiert, aber wäscht sich mit der Zeit aus.

Ist Tempit absorptionsfähig?

Tempit wird nicht vom Körper absorbiert.

Welche Viskosität besitzt Tempit?

Tempit ist ein Material von mittlerer Viskosität, vergleichbar mit „White Formula“ von Cavit.

Welche Art Spritze sollte man zum Aufbringen von Tempit verwenden?

Sie können jede Centrix C-R Spritze verwenden. Am leichtesten lässt sich die Snap-Fit Spritze verwenden.

Tempit L/C

Dürfen Ätz- oder Bondingmittel mit Tempit L/C verwendet werden?

Ätz- oder Bondingmittel dürfen nicht mit Tempit L/C verwendet werden. Wenn lebendes Dentin damit in Berührung kommt, sollte das Dentin vor der Anwendung von Tempit L/C desinfiziert und mit einem Desensibilisierer behandelt werden.

Tempit Ultra

Kann man Tempit Ultra als Kavitätenliner verwenden?

Nein, bei Tempit Ultra handelt es sich um ein temporäres Füllmaterial, das nicht als Liner konzipiert ist und auch nicht zum Stumpfaufbau verwendet werden sollte.

Haftet Tempit Ultra an Ethylmethacrylat?

Nein, die chemischen Eigenschaften sind unterschiedlich, daher haftet Tempit Ultra bei der Gingivaextension nicht an Ethylmethacrylat.

Verbindet sich Tempit Ultra mit Dentin oder Zahnschmelz?

Nein, Tempit Ultra ist auf eine mechanische Retention ausgelegt. Beim Ausdrücken aus der Nadelspitze (vor der Lichthärtung) ist das Material klebrig, damit es an der Struktur haftet. Das ist so beabsichtigt. Tempit Ultra zieht sich bei der Lichthärtung nicht zusammen, sodass die mechanische Retention nicht beeinträchtigt wird, weshalb das Material mit einem Bohrer entfernt werden muss.

Enthält Tempit Ultra Eugenol oder ein Sedativum?

Nein. Zahnärzte wählen manchmal sedative Füllung für die temporäre Anwendung in lebenden, empfindlichen Zähnen. Eugenol ist für seine beruhigende, besänftigende Wirkung bekannt und wird seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Es funktioniert wie ein temporäres Anästhetikum an den Nervenenden, um das Schmerzempfinden zu dämpfen.

Welche Art Spritze sollte man zum Aufbringen von Tempit Ultra verwenden?

Sie können jede Centrix C-R Spritze verwenden. Am leichtesten lässt sich die Snap-Fit Spritze verwenden.

Tempit

1
Kappe abnehmen.
2
Spitze in eine C-R® -Spritze einlegen.
3
Die Spritze mit langsamem, gleichmäßigem Druck ausdrücken und in feuchte Kavität injizieren.
4
Mit einem nassen Instrument andrücken und den Patienten entlassen.

Beim Kontrollbesuch kann Tempit® mit einer Sonde entfernt werden.

Tempit L/C

1
Kavität ausspülen und trocknen.
2
Spitze in eine C-R® -Spritze einsetzen und die Kappe abnehmen.
3
Spritze herunterdrücken und mit langsamem, gleichmäßigem Druck in die Präparation injizieren. Keine Kraft aufwenden.
4
Bei Inlay-/Onlay-Anwendung muss der Kontaktbereich mit einem Matrizenband von Material freigehalten werden.
5
Alle Oberflächen mindestens 45 Sekunden lichthärten.
6
Auf Okklusionen überprüfen. Überschüssiges Material kann mit einem Bohrer oder Skalpell entfernt werden.
7
Spitze von der Nadel abnehmen und ordnungsgemäß entsorgen. C-R Spritzengriff sterilisieren.
8
Zum Entfernen von TEMPIT® L/C eine spitze Sonde in das Material einführen und herausziehen. Nicht bei Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Methacrylat anwenden. Nicht bei Vorhandensein von Eugenol verwenden.


Tempit Ultra

Nicht bei Vorhandensein von Eugenol verwenden.

1
Präparation säubern und desinfizieren. Auf die freiliegende Pulpa ein Mittel zur Pulpaüberkappung (Calciject™) aufbringen. Für lebendes Dentin wird ein desensibilisierender Liner (Glu/Sense™) empfohlen. Nicht mit Säure ätzen oder Bondingmittel verwenden.
2
Die Präparation sollte so trocken wie möglich sein.
3
Die TEMPIT® ULTRA Spitze in die Spritze einlegen. Kappe abnehmen und injizieren. Gegebenenfalls eine Matrize verwenden. Mit herkömmlichen Komposit-Instrumenten formen und konturieren. Um die Klebrigkeit zu mindern, die Instrumente in Alkohol tauchen oder Tempit® Ultra Spitzen vor der Verwendung einfrieren.
4
40 Sekunden mit einer herkömmlichen Halogen-Lichtquelle lichtaktivieren. TEMPIT® ULTRA härtet bis zu 6 mm tief aus.
5
Zum Ausbessern von Okklusionen oder zum Entfernen von TEMPIT® ULTRA nach dem Aushärten einen Diamantbohrer oder anderen Bohrer unter Einsatz von Wasser verwenden. Von Quellen hellen sichtbaren Lichts fernhalten. Nicht einfrieren.
Tempit Essentials

Tempit Essentials: 10 x 0,35g Tempit, 10 x 0,25g Tempit L/C, 10 x 0,20g Tempit Ultra-F

310067
Tempit Essentials 59.99 € Menge
Tempit®

Tempit®:

310060
30 x 0,35 g vorgefllte Spitzen 35.99 € Menge
Tempit® L/C

Tempit® L/C:

310063
30 x 0,25g vorgefüllte Spitzen 56.99 € Menge
Tempit® Ultra

Tempit® Ultra:

310065
Tempit Ultra 30 x 0,20g vorgefüllte Spitzen 82.99 € Menge
310064
Tempit Ultra-F – 30 x 0,20 g vorgefüllte Spitzen mit Fluoridfreisetzung 82.99 € Menge

Alle Preise sind empfohlene Preise des Herstellers.

Empfohlene Produkte: